Heizungssteuerungen

Mit unseren Heizungssteuerungen überwachen und regeln wir alle Wärmeerzeuger und Verbraucherheizkreise sowie auch die Warmwasserbereitung.  Bei zusätzlicher Aufschaltung von Strom- Wärme und Gaszähler sind weitergehende Programmierungen und Auswertungen möglich. Es besteht u. a. die Möglichkeit ein BHKW stromgeführt zu fahren. In diesem Fall regelt das BHKW bei ausreichender Wärmeversorgung über die Pufferspeicher seine Leistung bis auf den aktuellen Strombezug des Unternehmens zurück. Es erfolgt also keine Rückspeisung in das Energieversorgungsnetz. Das Hauptziel der Heizungssteuerung besteht jedoch in der optimalen Anpassung der Wärmeerzeuger und  Heizkreise an den aktuellen Wärmebedarf, um eine niedrige  Rücklauftemperatur zu gewährleisten. Bei Rücklauftemperaturen kleiner 50°C wird zusätzlich Wärmenergie durch Brennwertnutzung der Heizungsanlage zur Verfügung gestellt.